MENUE: START - GAESTEBUCH - ISABELLA - KONTAKT

BESUCH - KULTUR - MODE - NEUES - REISEN - UNI :KATEGORIEN



Firenze - Duomo

Für den Duomo und die Taufkirche habe ich mich entschlossen, einen separaten Eintrag zu machen (ein weiterer folgt dann nur für den Aufstieg zur Kuppel und den Blick auf die Stadt).

Ich persönlich finde, dass die Taufkirche unglaublich unglücklich positioniert ist. Man kann keine vernünftigen Fotos von dem Duomo machen, weil sie direkt davor steht. Aber das konnten die ja damals nicht ahnen, als sie den Kram gebaut haben.

Von außen ist der Duomo reich verziert und sieht sehr spektakulär aus. Drinnen ist es dann irgendwie vergleichsweise schlicht und ein wenig enttäuschend. Hat aber auch keinen Eintritt gekostet.

Die Uhr ist etwas besonderes, denn sie startet bei I und geht bis XXIIII. Außerdem läuft sie gegen den gewöhnlichen Uhrzeigersinn.

Der Herr auf diesem Bild ist der berühmte Dante Alighieri, DER italienische Dichter schlechthin. Das Bild stellt ihn und sein berühmtestes Werk, die "Divina Commedia" dar. Dante kommt aus Florenz, wurde aber verbannt und starb im Exil.

Hier seht ihr die Taufkirche, die direkt vor dem Duomo steht. Ich war nicht drin, aber das wichtigste ist sowieso die goldene Tür, die ihr auf der rechten Seite ein bisschen sehen könnt.

 

Und hier die Tür nochmal in groß. Wie ihr seht, ist sie sehr beliebt, ich habs nicht geschafft, sie ohne Touristen zu fotografieren.

5.12.11 12:34


milano @ night

Duomo, Museo del Novecento, Galeria Vittorio Emmanuele II.

- Ich brauche ein Stativ für solche Späße

5.12.11 00:31


Romantisch <3

- in Florenz

4.12.11 14:39


Firenze

Hier sind die Bilder aus Florenz! Wir haben einen ganzen Tag dort verbracht und es war seeehr schönes Wetter.

Morgens in den Straßen von Florenz...

Das Wappen der Medici findet man überall in der Stadt.

Platz der Republik.

Ein Bild von der Ponte Vecchio (das heißt, ihr seht hier nicht die Ponte Vecchio, da waren zu viele Leute, um das vernünftig zu fotografieren. Aber man kennt sie ja sowieso und wer sie noch nicht kennt, kann ja mal googlen)

Michelangelo's David und der Hercules, den die Medici danebengestellt haben.

Hier haben wir zu Abend gegessen. Überstetzt heißt es übrigens "Osteria von Katze und Fuchs", oder so ^_^

 

4.12.11 02:34


Duomo III

Ein Bild aus der letzten Woche.

Das Wetter hier ist noch ziemlich gut, um Fotos zu machen. Zum Glück regnete es gerade nicht, denn dann sieht es nicht mehr so schön aus.

4.12.11 01:27


Siena

Die Reise war schon etwas länger her, aber hier jetzt endlich die Bilder aus Siena!

Erstmal ein paar Bilder vom Campo natürlich, das ist dort, wo das berühmte Pferderennen jedes Jahr stattfindet.

 

 

Und hier der Duomo von Siena. Als ich da reingegangen bin, ist mir aufgefallen, dass ich schonmal da war, damals mit der Schule. Das war eine ziemlich lustige Situation.

In der ganzen Stadt gibt es Skulpturen von der Wölfin ("the she-wolf" - so hat das unser Reiseführer immer gesagt. Ich glaube, das Wort werde ich nie wieder vergessen) mit Romolus und Remus als Babies. Ich hoffe, die Legende ist euch einigermaßen bekannt


3.12.11 02:29


Neues aus Milano

In letzter Zeit war ich ziemlich unmotiviert, etwas zu schreiben. Aber mir geht es sehr gut hier, also bitte keine Sorgen machen

Das Wichtigste ist wohl, dass ich beschlossen habe, meinen Erasmus-Aufenthalt auf ein Jahr zu verlängern! Das heißt, dass ich bis zum Sommer hier bleibe, erst dann komme ich wieder ganz nach Hause.

Am 19. Dezember komme ich über Weihnachten nach Hause. Das Flugticket ist schon gebucht!

3.12.11 01:52


Ausflug in die Toscana

Morgen fahren wir mit dem Erasmus Student Network (ESN) in die Toscana und machen eine Rundreise. Dabei werden wir uns Siena, Florenz, Lucca und Pisa ansehen. Ich werde das ganze Wochenende weg sein und danach berichten

Bis dann!

27.10.11 21:19


Duomo II

Ein neues Foto vom wunderschönen Dom. In der Sonne leuchtet er richtig.

 

25.10.11 10:25


Uni-Hauptgebäude

Das Hauptgebäude meiner Universität liegt in der Via Festa del Perdono. Das ist nicht weit weg vom Duomo und wenn man sich in den oberen Stockwerken befindet, dann kann man ihn sogar sehen.

Verglichen mit unserem Hauptgebäude zu Hause ist das der Universität Statale um einiges prachtvoller. Die Fassade wird gerade renoviert, wie ihr sehen könnt. Außerdem stehen überall Roller. Man muss ganz schön aufpassen, wenn man da langläuft, weil die Rollerfahrer zum Parken auf dem Bürgersteig fahren müssen.

Geht man durch das Eingangstor, kommt man in den großen Innenhof. Der sieht zwar schön aus, aber ich finde ihn ganz schön unpraktisch. Man kann sich nirgendwo richtig hinsetzen, das kenne ich von zu Hause anders.

Im Inneren der Gebäude sieht es dann aber leider nicht mehr so schön aus. Die Möbel sind alt, viele Wände sind beschmiert und von den Toiletten darf ich gar nicht reden. Aber so ist das wohl in Italien: Hauptsache, der Schein ist gewahrt, oder so.

24.10.11 14:59


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]















Gratis bloggen bei
myblog.de