MENUE: START - GAESTEBUCH - ISABELLA - KONTAKT

BESUCH - KULTUR - MODE - NEUES - REISEN - UNI :KATEGORIEN



Firenze - Kuppel

In Florenz sind wir die berühmte Kuppel auf dem Duomo heraufgestiegen. Diese Kuppel wurde gebaut von Brunelleschi und der hat sich Inspiration im Pantheon geholt (das steht in Rom). Und von seiner Kuppel hat sich dann Michelangelo die Technik abgeguckt für die Kuppel vom Petersdom (auch in Rom). Allerdings hat er, aus Respekt für seine Heimatstadt, darauf geachtet, dass die Kuppel nicht größer wird als die von Florenz.

Zuerst mal die Schlange, an der wir anstanden, um reinzukommen.

Hier ist ein Foto von den Bemalungen innerhalb der Kuppel. Ganz schön gruselig eigentlich, denn da man am unteren Bildrand vorbeiläuft, geht man ständig an den Höllendarstellungen vorbei.

Solche Treppen sind wir hochgelaufen und teilweise war es auch Einbahnstraße. Als es dann aber tatsächlich in die Kuppel ging, gab es nur einen Weg für beide Richtungen. Und ich fand es schon für einen Menschen alleine recht eng. Da darf man kein Übergewicht haben...

Der Blick von oben Endlich, nach den etlichen Stufen...

Wir hatten auch wunderschöne Sonne, darum sind die Bilder ganz gut geworden.


7.12.11 01:01
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen















Gratis bloggen bei
myblog.de